Sachsen (130)

(TSV Oelsnitz)

(SV Merkur 06 Oelsnitz)

(Fortuna Niederwürschnitz)FortunaNiederwuerschnitz

(VFC Plauen)

(VFC Plauen, das blauem Emblem trug der Klub in den ersten Jahren nach der Grüdung)

(BSG Stahlbau Plauen)

(1.FC Wacker Plauen)WackerPlauen.jpg

(VfB Auerbach)

(Reichenbacher FC)

(ESV Lok Kirchberg)

(BSG Sachsenring Zwickau, der Klub wurde nach der Wende aufgelöst, der Verein heißt heute FSV Zwickau, BSG-Wappen von 1968-1990)

(FSV Zwickau, Wappen von 1990-1995)

(FSV Zwickau, Wappen seit 1996)

(ESV Lok Zwickau)

(Eintracht Zwickau)

(SV Motor Zwickau-Süd)

(VfL Reinsdorf)

(SV Härtensdorf)

(SV 1861 Kirchberg)SVKirchberg1861

(FSV Zwönitz)FSVZwönitz

(60 Jahre Erzgebirge Aue)

(SC Wismut Karl-Marx-Stadt, Vorgängerverein von Wismut Aue, Aue gehörte damals zu Karl-Marx-Stadt – heute Chemnitz und trug das Wappen von 1954-1963)

(BSG Wismut Aue, Wappen von 1963-1990

(FC Wismut Aue, nur in der Zeit von 1990-1992 hieß der Klub FC Wismut Aue, leider ist das alte FC Wismut-Wappen auf dem Schal nicht zu sehen)

(FC Erzgebirge Aue, Wappen seit 1992)



(Eintracht Bermsgrün)

(SV Saxonia Bernsbach)

(Zschopauer FC)

(SV Olbernhau)

(TSV Großwaltersdorf)

(FC Karl-Marx-Stadt, Vorgängername des Chemnitzer FC, Wappen von 1966-1990)

(Chemnitzer FC, Wappen seit 1990)

(VfB Chemnitz, der Verein existiert nicht mehr, er ist mit Fortuna Glösa zum VfB Fortuna Cheminitz fusioniert)

(TSV IFA Chemnitz)

(SV Germania Chemnitz)

(Fortuna Chemnitz)

(FV Blau Weiß Chemnitz-Röhrsdorf)

(FC Wacker Wittgensdorf)

(SV Germania Mittweida)

(Hartmannsdorfer SV)

(SV Motor Meerane)

(SV Waldenburg)SVWaldenburg

(1.FC Markkleeberg Wappen von 1990-1994, danach als Kickers Markleeberg auftretend)

(Kickers Markkleeberg, since 1994)

(SV Machern)

(1.FC Lokomotive Leipzig)

(VfB Leipzig, Verein exisitierte nur zwischen 1991 und 2004, als Nachfolge- bzw. Vorgängerverein von Lok Leipzig)


(FC Sachsen Leipzig, Verein Bestand als Nachfolge- bzw. Vorgängerverein von der BSG Chemie Leipzig zwischen 1990 und 2011)

(TuS Leutzsch)

(Sportfreunde Markranstädt, der Verein fusionierte nach der Gründung 1912 mit dem ATV und wurde nach dem Zweiten Weltkrieg aufgelöst. Die SF Markranstädt waren der Ursprungsverein des späteren SSV Markranstädt, die ihre Lizenz an das künstliche Konstrukt RB Leipzig veräußerten)SFMarkranstädt

(Motor Gohlis Nord Leipzig)

(SV Leipzig-Althen)

(RB Leipzig, 2009-2014)

(RB Leipig, Wappen seit 2014)

(SG Leipzig-Lausen)

(VfK Blau-Weiß Leipzig)

(Spielvereinigung Leipzig)

(Lokomotive Leipzig-Engelsdorf)SVLokEngelsdorf

(Post SV Leipzig)

(SV Königsblau Leipzig-Gohlis)

(SV Leipzig-Panitzsch)

(Roter Stern Leipzig)

(Landsportverein Strömtal)LSVStroemthal

(Thonberger SC)

(FC Eilenburg)

(SV Roland Belgern)

(FSV Blau-Weiß Wermsdorf)

(SV Grimma 1919)

(Hohnstädter SV)

(FC Bad Lausick)

(Colditzer SV)

(Döbelner SC)

(FC Helvetia Böhrigen)

(SV Gleisberg)

(TSV Stahl Riesa, der Verein existiert nicht mehr, er ist im FC Stahl Riesa aufgegangen)

(FC Stahl Riesa)

(Riesaer SC)

(Hainsberger Sport Verein)

(Moritzburger SV 1990)

(Radebeuler Ballspiel Club)

(Serkowitzer FSV)

(1.FC Dynamo Dresden, Wappen von 1990-2002)

(der rote Bestandteil ist eigentlich Bestandteil des Wappens von der SGD)

(SG Dynamo Dresden, Wappen seit 2013)

(Dresdner SC, old logo)

(Dresdner SC, new logo)

(Motor Dresden-Trachenberge)

(FV Dresden-Laubegast 06, altes Wappen)FVDresden06Wolle

(FV Dresden 06, aktuelles Wappen)FVDresden06

(FV Hafen Dresden)

(SV Dresden-Loschwitz)

(SV Helios Dresden)HeliosDresden

(SpVgg Dresden-Löbtau)

(SG Weissig)SGWeissig

(Heidenauer SV)HeidenauerSV

(VfL Pirna-Copitz)

(BSC Freiberg)

(1.FC Trakot Pimelobe)

(TSV Dresden-Cossebaude)

(SSV Turbine Dresden)

(FV Dresden-Nord, der Verein heißt seit 2007 SC Borea Dresden, Wappen von 1992-2007)

(Sportfreunde Dresden-Nord)

(Großenhainer FV 1990)

(Radeberger SV)

(SV Königsbrück)

(SV Aufbau Einheit Kamenz-Deutschbaselitz)

(Königswarthaer SV)

(Blau-Weiß Neschwitz)

(SC Großröhrsdorf)

(Arnsdorfer FV)

(SV Blau-Gelb Stolpen)

(Bischofswerdaer FV von 1908)

(FSV Hoyerswerda)

(SV Grün-Weiß Weißwasser)

(FSV Budissa Bautzen)

(SV Bautzen)

(SV Germania Bautzen)

(SG Medizin Großschweidnitz)

(Oberlausitzer FC Neugersdorf)

(FSV Oderwitz)

(VfB Zittau)

(FV Rot-Weiß Olbersdorf)

(NSV Gelb-Weiß Görlitz)

Alles rund um den Fanschal

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht’s
%d Bloggern gefällt das: